Drei Polizisten in Afghanistan getötet - Fünf Lehrer entführt

20. April 2004, 19:05
posten

Bewaffneter drang in Polizei-Hauptquartier ein

Mazar-i-Sharif/Kabul - Ein Angreifer hat am Sonntag in Afghanistan drei Polizisten getötet. Der mit einem Messer bewaffnete Mann sei in das Hauptquartier der Polizei in der nordafghanischen Stadt Mazar-i-Sharif eingedrungen, teilte die Polizei mit. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Es werde untersucht, ob es sich um eine "terroristische Tat" handelte.

In der südöstlichen Provinz Sabul entführten mutmaßliche Taliban-Kämpfer fünf Lehrer. Die Lehrer aus dem Bezirk Scha Dschoj seien am Freitag verschleppt worden, teilte der Stammesführer Aladj Gulam Rabbani am Sonntag mit. Die Provinz wird größtenteils von den Taliban beherrscht. (APA)

Share if you care.