Venus Williams gewinnt wieder

21. April 2004, 12:09
posten

Erster Turniersieg nach 14 Monaten - 30. Erfolg nach Finalsieg über Conchita Martinez in Charleston - Erster ATP-Titel für Verdasco

Charleston/Valencia - Venus Williams hat in Charleston ihren ersten Turniersieg seit 14 Monaten gefeiert. Die Amerikanerin besiegte am Sonntag im Finale der mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im US-Bundesstaat South Carolina Conchita Martinez aus Spanien mit 2:6,6:2,6:1. Ihren letzten Erfolg bei einem Tennis-Turnier hatte Venus Williams im Februar 2003 errungen, als sie im Finale von Antwerpen die Belgierin Kim Clijsters schlug. Danach hatte sie eine Muskelverletzung für lange Zeit außer Gefecht gesetzt. Für Williams war es der 30. Turniersieg.

Verdasco gewann in Valencia

Überraschungsfinalist Fernando Verdasco hat erstmals in seiner Tenniskarriere ein ATP-Turnier gewonnen. Der 20-jährige Spanier besiegte am Sonntag in Valencia seinen ebenfalls ungesetzten Landsmann Albert Montanes mit 7:6 (5),6:3. Linkshänder Verdasco hatte in der Vorschlussrunde seinen als Nummer eins eingestuften Landsmann Juan Carlos Ferrero überraschend deutlich mit 6:2,6:1 ausgeschaltet. In Acapulco hatte der Valencia-Sieger das Finale noch verloren. (APA/dpa)

Share if you care.