Schlingensief und die Stadtpolizei

26. April 2004, 19:53
posten

Zürich - Der Theaterregisseur Christoph Schlingensief und die Stadtpolizei Zürich haben ihren Rechtsstreit in einem Vergleich beigelegt. Über dessen Inhalt wurde allerdings Stillschweigen vereinbart. Hintergrund war eine Strafanzeige wegen Ruhestörung; das Strafverfahren wird nun eingestellt. Der Hintergrund: Im Zürcher Schiffbau soll es im Jänner zu einem Gerangel zwischen Polizisten und dem Regisseur gekommen sein. Schlingensief wurde danach wegen Nachtruhestörung und Hinderung einer Amtshandlung angezeigt. Im Gegenzug warf der Regisseur den Beamten vor, ihn tätlich angegriffen zu haben. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19. 4. 2004)

Share if you care.