Erstmals Weltcup-Sieg für österreichischen Kletterer

23. April 2004, 10:45
posten

Kilian Fischhuber gewinnt Bewerb in Erlangen

Erlangen - Kilian Fischhuber gewann am Samstag als erster Österreicher einen Bewerb im seit 1985 ausgetragenen Weltcup der Sportkletterer. Der 20-jährige Niederösterreicher siegte am Samstag beim Boulder-Weltcup in Erlangen vor den Franzosen Jerome Meyer, Weltcupsieger 2003, und Ludovic Laurence. Fischhuber, zuletzt in Birmingham Weltcup-Zweiter, übernahm damit auch die Führung im Gesamtweltcup.

Der Kletterer aus Waidhofen/Ybbs lag nach der Qualifikation hinter dem Russen Rachmetow auf Rang zwei, war aber im Finale mit fünf Boulder der überragende Mann. (APA)

Share if you care.