Acht Sicherheitsbeamte in Afghanistan erschossen

19. April 2004, 11:26
posten

Vorfall bei Kontrollpunkt in der Provinz Farah im Westen des Landes

Islamabad - Acht afghanische Sicherheitsbeamte sind im Westen des Lands von Unbekannten erschossen worden. Das berichtete am Samstag die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP unter Berufung auf regionale Behörden. Die Ermittler gingen davon aus, dass radikale Taliban oder Terroristen des El-Kaida-Netzwerkes den Angriff vom Freitagabend verübt hätten. Die Täter hätten aus drei Fahrzeugen heraus einen Kontrollpunkt in der Provinz Farah beschossen.

In der pakistanischen Millionenmetropole Karachi wurden am Samstag vier Afghanen von Unbekannten erschossen. Die Angreifer hätten das Feuer auf ein Fahrzeug nahe eines Lagers von afghanischen Flüchtlingen im Osten der Stadt eröffnet. Sie konnten anschließend unerkannt fliehen, berichtete die Polizei. In der pakistanischen Hafenstadt leben seit Jahren tausende Afghanen, die während des Taliban-Regimes geflüchtet waren. (APA/dpa)

Share if you care.