Wörgl schlägt zufällig LASK

20. April 2004, 21:04
3 Postings

2:1 der Ersatz geschwächten Tiroler in mäßiger Partie

Wörgl - In einer flauen Partie, in der über weite Strecken der Zufall Regie führte, kam Wörgl in der ersten Hälfte immerhin zu zwei schönen Möglichkeiten (6. durch Muslic, 38. durch Winsauer), die aber jeweils der Linzer Keeper Berger zu Nichte machte. Nach Seitenwechsel fiel rasch der Führungstreffer für die Wörgler, nach Muslic-Vorlage traf Pichler per Kopf zum 1:0 (51.). Der Ausgleich für die Oberösterreicher durch Öbster (69.) passierte dann aus heiterem Himmel.

Die Wörgler, die sieben Kaderspieler vorgeben mussten, waren mit zahlreichen Amateuren angetreten. Muslic bedankte sich für die Aufstellung mit einem Traumtor und fixierte den 2:1-Sieg, der auf Grund der größeren Aktivität der Tiroler letztendlich auch verdient war. (APA)

SV Bio Perlinger Wörgl - LASK Linz 2:1 (0:0), Sportzentrum Wörgl, 600, Steindl.

Torfolge: 1:0 (51.) Pichler
1:1 (69.) Öbster
2:1 (77.) Muslic

Gelbe Karte: Höck bzw. Mladenow

Share if you care.