Sexualisierte Gewalt

20. April 2004, 11:55
4 Postings

Weibliche Erfahrungen im KZ

Lesung von Helga Amesberger, Katrin Auer und Brigitte Halbmayr aus: "Sexualisierte Gewalt. Weibliche Erfahrungen in NS-Konzentrationslagern", (Mandelbaum 2004).

Sexualisierte Gewalt im Zusammenhang mit nationalsozialistischer Verfolgung ist ein Themenbereich, welchem bislang nur geringes öffentliches und wissenschaftliches Interesse entgegengebracht wurde. In diesem Buch werden auf der Grundlage lebensgeschichtlicher Erinnerungen von Frauen die verschiedenen Formen sexualisierter Gewalt während der Verfolgung diskutiert.

Neben Sexzwangsarbeit in KZ- und SS-Bordellen, sexueller Ausbeutung, Vergewaltigung und Folter sowie Zwangsabtreibungen und -sterilisationen umfassen diese Gewalterfahrungen auch demütigende Untersuchungsmethoden, erzwungenes Nacktsein und das Fehlen jeglicher Intimsphäre. Frauenspezifische Aspekte wie Schwangerschaft und Menstruation im KZ werden ebenso behandelt wie mögliche Folgewirkungen dieser Gewalterfahrungen auf das Leben der Frauen nach 1945. Ebenfalls wird thematisiert, wie Frauen über sexualisierte Gewalt reden können.

Am Freitag, 7. Mai 2004 lesen um 19.30 Uhr die Autorinnen auch in der FZ-Bar, Währingerstraße 59 / Eingang Prechtlgasse. (red)

22.04.2004
19:30
Buchhandlung Frauenzimmer
Zieglergasse 28
A-1070 Wien
Tel.: 01/522 48 92
Frauenzimmer
Email
Nur für Frauen!
Share if you care.