Rallye: Solberg Leader in Neuseeland

17. April 2004, 12:42
posten

Norweger gewann Auftaktetappe - Stohl führt PWRC-Wertung nach erstem Tag an - Grönholm überschlug sich nach Fahrfehler

Auckland/Neuseeland - Der norwegische Rallye-Weltmeister Petter Solberg hat am Freitag im Subaru Impreza die erste Etappe der Rallye Neuseeland gewonnen, der Wiener Manfred Stohl lag als Gesamtelfter in der seriennahen PWRC-Wertung in Front. Nach neun von 23 Schotterprüfungen des vierten WM-Laufes wies Solberg allerdings nur fünf Sekunden Vorsprung auf den finnischen Peugeot-Piloten Harri Rovanperä auf.

Der nach fünf Sonderprüfungen führende Finne Marcus Grönholm verlor seine Spitzenposition, als er sich nach einem Fahrfehler auf der sechsten Prüfung mit seinem Peugeot 307 kurz überschlug und auf den dritten Platz (+31,0 Sekunden) zurückfiel. Fehlerlos blieb dagegen Stohl im Mitsubishi Lancer Evo VII am Eröffnungstag, an dem er sich ja eigentlich noch hatte zurückhalten wollen. Sein Vorsprung auf den ersten Verfolger in der Gruppe N, den Argentinier Marcos Ligato (Subaru Impreza), beträgt allerdings nur 13,6 Sekunden.(APA)

Zwischenstand der 34. Neuseeland-Rallye, des vierten WM-Laufes der Saison, nach der Auftaktetappe am Freitag (neun von 23 Sonderprüfungen/141,92 von 395,50 km bzw. 656 von 1.398 Gesamtkilometern) in Auckland:

  • 1. Petter Solberg/Philip Mills (NOR/GBR) Subaru Impreza WRC 1:25:09,5 Stunden
  • 2. Harri Rovanperä/Risto Pietiläinen (FIN) Peugeot 307 WRC +5 Sek.
  • 3. Marcus Grönholm/Timo Rautiainen (FIN) Peugeot 307 WRC +31
  • 4. Markko Märtin/Michael Park (EST/GBR) Ford Focus WRC +31,2
  • 5. Sebastien Loeb/Daniel Elena (FRA/MON) Citroen Xsara WRC +48,0
  • 6. Francois Duval/Stephane Prevot (Belgien) Ford Focus WRC +53,5
  • weiter: 11. Manfred Stohl/Ilka Minor (AUT) Mitsubishi Evo VII +5:29,2 Min. (1. PWRC-Wertung)
  • Neuseeland-Rallye

    23 Sonderprüfungen, 295,9 km/Gesamtlänge 1414 km. Start am Donnerstagabend in Manukau, Ziel am Sonntag in Auckland

    Link

    Rallye-WM

    • Grönholm in unvorteilhafter Position.

      Grönholm in unvorteilhafter Position.

    Share if you care.