USA begrüßen UNO-Plan für Machtübergabe

16. April 2004, 17:41
posten

Powell: "Einwandfreier" Vorschlag

Washington/New York - Die US-Regierung hat den Plan des UNO-Sondergesandten Lakhdar Brahimi begrüßt, den provisorischen irakischen Regierungsrat durch eine Übergangsregierung zu ersetzten und dieser bis zum 1. Juli die Verantwortung zu übergeben. Außenminister Colin Powell sprach von einem "einwandfreien" Vorschlag. Gleichwohl seien noch weitere Beratungen mit den Vereinten Nationen und anderen Parteien erforderlich, sagte er am Donnerstag (Ortszeit) in Washington.

Auch Außenamtssprecher Richard Boucher nannte den Brahimi-Plan einen wichtigen Beitrag bei der Suche nach einer Lösung für die geplante Machtübergabe. Wie die Zeitung "New York Times" am Freitag berichtete, hat die US-Regierung sogar die im Brahimi-Plan festgelegten Einzelheiten für den Machttransfer akzeptiert. (APA/AP)

Share if you care.