19. April

19. April 2004, 16:13
posten
1529 - Auf dem Reichstag zu Speyer führen 19 evangelische Fürsten und Städte den Bruch mit den katholischen Reichsständen herbei. Sie protestieren gegen den Versuch, den Reichstagsbeschlusses von 1526 aufzuheben, der den Landesherren die Wahl der Konfession überantwortete. (Ab diesem Zeitpunkt werden die Reformationsanhänger als Protestanten bezeichnet).

1774 - In Paris wird Christoph Willibald Glucks Tragödie "Iphigenie in Aulis" uraufgeführt.

1824 - Der englische Dichter Lord Byron, der sich am griechischen Unabhängigkeitskampf beteiligte, stirbt 36-jährig in der von osmanischen Truppen belagerten Stadt Messolongion an Malaria.

1839 - Österreich, Russland, Frankreich, Preußen, die Niederlande und Belgien unterzeichnen das Londoner Protokoll: Die Unabhängigkeit Belgiens unter König Leopold I. wird definitiv anerkannt und die Neutralität des Landes bestätigt. Das Großherzogtum Luxemburg bleibt Mitglied des Deutschen Bundes und zugleich mit den Niederlanden in Personalunion verbunden.

1874 - In der Schweiz erfolgt die Totalrevision der Bundesverfassung aus dem Jahr 1848.

1899 - In Wien wird der erste österreichische Zigarettenautomat aufgestellt. Er wurde "k.k. Tabakverschleissautomat" genannt und trug den kaiserlichen Doppeladler.

1909 - Russland erkennt Bulgarien als souveränen Staat an.

1919 - Polnische Kavallerie erobert die litauische Hauptstadt Vilnius (Wilna).

1949 - Die chinesische Nationalregierung lehnt die Friedensbedingungen der Kommunisten ab. Deren Führer Mao Zedong (Mao Tse-tung) kündigt daraufhin die Wiederaufnahme der Offensive der Volksbefreiungsarmee gegen die Kuomintang-Truppen an.

1969 - Der Iran erklärt den Vertrag mit dem Irak über den Grenzverlauf am Schatt-el-Arab (Zusammenfluss von Euphrat und Tigris) für null und nichtig.

1979 - Von einem Gericht in Düsseldorf werden vier der Beihilfe zum Mord im nazideutschen KZ Majdanek (Polen) angeklagte ehemalige SS-Angehörige freigesprochen. Das Urteil löst in Deutschland und im Ausland heftige Proteste aus.

1994 - Kurz vor den ersten freien Parlamentswahlen in Südafrika erzielen Präsident Frederik de Klerk, ANC-Vorsitzender Nelson Mandela und der Zulu-Führer Mangosuthu Buthelezi einen Kompromiss.

1999 - Der deutsche Bundestag tritt erstmals im neu adaptierten ehemaligen Reichstagsgebäude in Berlin zusammen.

Geburtstage : August Wilhelm Iffland, dt. Schauspieler, Dramatiker u. Theaterleiter (1759-1814) Hertha Töpper-Mixa, öst. Opernsängerin und Musikpädagogin (1924- ) Jean Ziegler, schwz. Soziologe u. Politiker, UNO-Beauftragter für Ernährungsfragen (1934- ) Lorand Hegyi, ung. Kunsthistoriker (1954- ) Trevor Francis, brit. Fußballspieler (1954- )

Todestage : Papst Leo IX. (Graf Bruno von Egisheim) (1002-1054) Aegid Verhelst (d.Ä.), fläm. Bildhauer (1696-1749) Christine, Königin von Schweden (1626-1689) Baron George Gordon Noel Byron, engl. Dichter (1788-1824) Dame Daphne Du Maurier, brit. Schriftst. (1907-1989)

(APA)

Share if you care.