Liverpool: 7,2 Tonnen Haschisch beschlagnahmt

16. April 2004, 11:07
posten

Hunderte Haschischziegel waren in Container aufgestapelt

London/Liverpool - In zwei Frachtcontainern im Hafen von Liverpool (Nordwestengland) haben britische Zollfahnder 7,2 Tonnen Haschisch entdeckt und beschlagnahmt.

Sieben Männer wurden nach Angaben vom Donnerstag festgenommen. Die Polizei gab den geschätzten Wert des Fundes mit umgerechnet 52 Millionen Euro an. Das Haschisch sei in Form von Ziegelsteinen in den Containern gestapelt gewesen.

Ein Zollsprecher nannte den Fund einen der bisher größten im Dockgelände eines britischen Hafens. Der Schlag sei auf "gute Aufklärungsarbeit" zurückzuführen, fügte er hinzu. Über den Ursprung des Suchtgifts wurden keine Angaben gemacht.(APA)

Share if you care.