Die Top 500 Unternehmen Polens: PKN Orlen bleibt an der Spitze

11. Februar 2005, 15:39
posten

Energiekonzern führt umsatzmäßig vor Telekomunikacja Polska und PZU-Versicherung

Warschau - Die polnische Tageszeitung "Rzeczpospolita" hat am Donnerstag ihre Rangliste der 500 größten polnischen Unternehmen im Jahr 2003 veröffentlicht. Der Ölkonzern PKN Orlen hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 28,1 Prozent auf 33,7 Mrd. Zloty (7,09 Mrd. Euro) gesteigert und damit seine Führungsposition verteidigt.

Den zweiten Platz belegt Telekomunikacja Polska mit einem Umsatz von 18,3 Mrd. Zloty, vor der Versicherungsgesellschaft Powszechny Zaklad Ubezpieczen - PZU (15,4 Mrd.), dem Stromversorger PSE - Polskie Sieci Elektroenergetyczne (15,3 Mrd.) und der Metro Group Polska (11,6 Mrd. Zloty).

Gemessen am geschätzten Unternehmenswert von 21,9 Mrd. Zloty (4,57 Mrd. Euro) war die Telekomunikacja Polska das größte Unternehmen des Landes und hat damit PKN Orlen entthront, die mit einem geschätzten Wert von 11,9 Mrd. Zloty den 8. Platz belegte.

Den zweiten und dritten Platz gemessen am Wert belegen die Bank PKO (Polska Kasa Opieki, 20,9 Mrd. Zloty) und die staatliche PKO Bank Polski (16,2 Mrd.). Auf Rang vier befindet sich mit einem geschätzten Wert von 12,6 Mrd. Zloty der Mobilfunkbetreiber PTC (Polska Telefonia Cyfrowa), vor dem Energieunternehmen PSE (12,2 Mrd.). Der Gesamtwert der 500 Unternehmen beträgt 510 Mrd. Zloty (106,4 Mrd. Euro), was ungefähr 60 Prozent des polnischen Bruttoinlandsproduktes (BIP) entspricht. 52 Prozent des Wertes der aufgelisteten Unternehmen werden von ausländischem Kapital kontrolliert.(APA)

Share if you care.