PepsiCo steigert Quartalsgewinn

21. April 2004, 14:00
posten

Umsatz um elf Prozent auf 6,13 Milliarden Dollar gestiegen

Chicago - Der US-Getränkekonzern PepsiCo hat im abgelaufenen Quartal einen Gewinn am oberen Ende der Analystenerwartungen erzielt. Im ersten Quartal sei der Gewinn um 15 Prozent auf 804 Mio. Dollar gestiegen, teilte PepsiCo am Donnerstag mit. Dies entsprach 46 Cent je Aktie. Analysten hatten einen Gewinn je Aktie von 42 bis 46 Cent prognostiziert. Der Umsatz legte elf Prozent auf 6,13 Mrd. Dollar zu. Der Absatz stieg um sieben Prozent.

Für das Gesamtjahr strebt der Getränkekonzern nach eigenen Angaben einen Gewinn je Aktie von 2,29 Dollar an. Die Analystenprognosen reichen von 2,27 bis 2,33 Dollar je Aktie mit einem Durchschnitt von 2,30 Dollar.

PepsiCo-Aktien hatten den Handel an der New Yorker Wall Street am Vortag 0,3 Prozent fester bei 54,91 Dollar beendet. Die Aktie hat in jüngster Zeit zugelegt, nachdem das Unternehmen seine Dividende um 44 Prozent angehoben und ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2,5 Mrd. Dollar angekündigt hatte. (APA/Reuters)

Link

Pepsi

Share if you care.