Kind raste durch Gepäckabfertigungssystem

15. April 2004, 18:44
posten

Siebenjähriger kletterte am Londoner Flughafen Stansted auf ein Transportband

London - Ein kleiner Bub hat eine unfreiwillge Rundreise durch das Gepäckabfertigungssystem am Londoner Flughafen Stansted unbeschadet überstanden. Der Siebenjährige sei auf ein Transportband geklettert, als sein Betreuer einen Moment lang nicht aufgepasst habe, sagte ein Flughafensprecher am Mittwoch.

Ein Mitarbeiter habe das Kind beim Durchleuchten an der Gepäckkontrolle für eine Puppe gehalten und in einen Schacht zur Handkontrolle geschickt. Trotz des schnellen Tempos der Förderbänder sei dem Kind nichts passiert. Nach einer ärztlichen Untersuchung konnte es seine Reise fortsetzen. "Der Bub hat Glück gehabt. Für ihn war es eine Art Abenteuer", sagte der Sprecher. (APA)

Share if you care.