Indonesien: Suharto-Partei erklärt sich zur Siegerin der Parlamentswahl

15. April 2004, 22:46
posten

Parteichef Tanjung: "Wir werden jetzt um die Präsidentschaft kämpfen" - Stimmenauszählung noch nicht beendet

Jakarta - Vor Abschluss der Stimmenauszählung hat sich die Golkar-Partei des früheren Machthabers Suharto zur Gewinnerin der Parlamentswahl in Indonesien erklärt. "Wir sind die Sieger dieser Wahl und werden jetzt um die Präsidentschaft kämpfen", sagte Parteichef Akbar Tanjung am Mittwoch in Jakarta. Die Präsidentschaftswahl ist auf den 5. Juli angesetzt; Amtsinhaberin Megawati Sukarnoputri stellt sich dabei zur Wiederwahl.

Vorläufiges Resultat

Nach bisherigem Auszählungsstand kam die Golkar bei der Parlamentswahl am 5. April auf 20,8 Prozent der Stimmen, Megawatis Indonesische Demokratische Partei des Kampfes (PDI-P) lag bei 19,9 Prozent. Bei der letzten Wahl vor fünf Jahren war die Partei mit 34 Prozent stärkste Kraft geworden.

85,7 Millionen Stimmen ausgezählt

Auf Platz drei lag nach offiziellen Angaben mit 12,3 Prozent der ausgezählten Stimmen die Nationale Erweckungspartei des früheren Präsidenten Abdurrahman Wahid, gefolgt von der Vereinigten Entwicklungspartei von Vizepräsident Hamzah Haz mit 8,3 Prozent. Nach jüngsten offiziellen Angaben waren bis Mittwoch 85,7 Millionen Stimmen ausgezählt. Insgesamt waren bei der Wahl 147 Millionen Menschen zur Stimmabgabe aufgerufen. In Umfragen zur Präsidentschaftswahl liegt Amtsinhaberin Megawati derzeit hinter ihrem früheren Sicherheitsminister Susilo Bambang Yudhoyono zurück. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die laufend aktualisierten Ergebnisse unter Begutachtung.

Share if you care.