Vorarlberger führen Radfahrer-Ranking-Liste an

18. April 2004, 19:04
posten

Den letzten Platz belegen die Wiener - im internationalen Vergleich ist Österreich weit abgeschlagen

Wien - Die Vorarlberger sind die fleißigsten Radler Österreichs. Mit durchschnittlich 245 gestrampelten Kilometern pro Jahr liegen sie nach wie vor an erster Stelle der österreichischen Radfahrer-Ranking-Liste.

Letzten Platz belegen die Wiener

Den letzten Platz belegen die Wiener mit gerade einmal 40 Rad-Kilometern pro Person, wie aus einer Mobilitätsstudie des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hervorgeht.

Verkehrsplanung in Vorarlberg setzte aufs Fahrrad

"Dass Vorarlberg beim Radfahren die Nase vorne hat, ist kein Wunder. In Vorarlberg wird seit mehr als 15 Jahren in der Verkehrsplanung das Fahrrad entsprechend berücksichtigt. Zudem ist in Vorarlberg das Mobilitätsmanagement der Betriebe am Besten entwickelt. Betriebe bieten Anreize, dass die Angestellten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit fahren", so Studienautor Wolfgang Rauh vom VCÖ-Forschungsinstitut.

Holländer sind Radkönige

Die Plätze zwei und drei unter den österreichischen Top-Radfahrern belegen laut Studie Salzburg mit 170 sowie ex aequo Tirol und Niederösterreich mit 157 geradelten Kilometern. Der internationale Vergleich zeigt allerdings, dass die Spitzenreiter mit ihren Konkurrenten nicht mithalten können. Die Radlerkönige Europas sind ungeschlagen die Holländer mit durchschnittlich 841 per Rad zurückgelegten Kilometern vor den Dänen mit 811 Kilometern.

Um Österreich auch im internationalen Vergleich besser dastehen zu lassen, fördert der VCÖ eine aktivere Verkehrspolitik für das Radfahren. Dazu sollen unter anderem die Errichtung weiterer Radwege beitragen sowie die Öffnung von Einbahnen im Ortsgebiet und Anreize für die Bevölkerung, den Drahtesel öfter aus dem Keller zu holen. Einen Ansporn stellt der diesjährige Mobilitätspreis von VCÖ, ÖBB, Verkehrsministerium und Lebensministerium dar. Gewinnen können Gemeinden, Schulen, Betriebe und Privatpersonen, die das Radfahren fördern. Einreichunterlagen gibt es im Internet unter VCÖ.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Durchschnittlich mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer 2003

Share if you care.