Gastronom als Kärntner SPÖ-Spitzenkandidat für EU-Wahl

18. April 2004, 13:19
10 Postings

Präsidium reihte Wolfgang Bulfon an erste Stelle - Parteivorstand entscheidet am 19. April

Klagenfurt - Der bekannte Veldener Gastronom Wolfgang Bulfon (57) wurde am Dienstag vom Kärntner SPÖ-Parteipräsidium als Spitzenkandidat für die Europawahl am 13. Juni nominiert. Die endgültige Entscheidung fällt der Parteivorstand am kommenden Montag.

Bulfon, früherer Vizebürgermeister von Velden, zog im vergangenen Herbst in den Kärntner Landtag ein und übte sein Mandat bis zur Wahl im März dieses Jahres aus. Zuvor war er zehn Jahre lang Kuratoriumsvorsitzender des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF. Bulfon, 1946 in Klagenfurt geboren, begann seine berufliche Karriere als Journalist in der Bundeshauptstadt.

"Seeschlössel"-Besitzer

Im Jahr 1969 eröffnete er sein erstes Lokal in Velden, das legendäre "GIG" - eine Club-Diskothek, in der alle relevanten Vertreter des damaligen Jet Set am Wörthersee verkehrten. Ab den siebziger Jahren engagierte sich Bulfon auch in der Veldener Kommunalpolitik. Er zählte zu den Gründungsvätern der Kärnten Werbung und betreibt in Velden das Hotel "Seeschlössel", das Casino-Restaurant sowie die Gastronomie im Villacher Congress Center. (APA)

Share if you care.