Sozialistische Jugend startet AntiFa-Kampagne

16. April 2004, 11:37
84 Postings

"Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!"

Wien - Die Sozialistische Jugend Österreich (SJÖ) startet unter dem Motto "Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!" eine bundesweite Antifaschismus-Kampagne. An mehr als 80 Aktionstagen wird in ganz Österreich informiert, zum Kampagnenmaterial gehören auch drei Broschüren. Andreas Kollross, Vorsitzender der SJÖ, sieht gerade jetzt wieder, "da Rechtsextremismus in Österreich zunehmend an Boden gewinnt", erhöhten Bedarf, aufklärend an die Öffentlichkeit zu treten.

"Das Motto der Kampagne weist darauf hin, dass faschistische und rechtsextreme Ideologien antidemokratisch und menschenverachtend sind. Es handelt sich hierbei eben nicht um x-beliebige Meinungen unter vielen, sondern um für ein demokratisches System unhaltbare politische Geisteshaltungen. Um es mit den Worten von Rosa Jochmann auszudrücken: Demokratie ja, aber nur für DemokratInnen", so Kollross in einer Aussendung am Mittwoch. (APA)

Link

SJÖ

Share if you care.