Löwelstraße grüßt Frankfurt

29. April 2004, 11:49
posten

Was hat die SPÖ mit der "Frankfurter Rundschau" zu tun?

Was hat die SPÖ mit der Frankfurter Rundschau zu tun? Die konservative deutsche Welt fand heraus, dass die DDVG, Medienholding der deutschen Sozialdemokraten, an einer Werbefirma der SPÖ "maßgeblich" beteiligt ist. Image Ident Marketing heißt die. 49 Prozent gehören der gleichnamigen deutschen DDVG-Tochter, 51 einer SP-Holding namens Merkur. Und was hat das mit der schwer kriselnden linksliberalen Frankfurter Rundschau zu tun? Entfernt: Die DDVG soll dort einsteigen und das Blatt vor der Einstellung bewahren. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 14.4.2004)
Share if you care.