Flamenco-Star "Juanito" Valderrama ist tot

18. April 2004, 17:49
posten

Jahrzehntelang war er einer der beliebtesten Musiker in Spanien

Madrid - Der Flamencosänger Juan Valderrama, jahrzehntelang einer der beliebtesten Musiker in Spanien, ist gestorben. Er erlag nach Presseberichten vom Dienstag im Alter von 87 Jahren in seinem südspanischen Heimatort Espartinas den Folgen eines Herzinfarkts. Mit Liedern wie "El emigrante" oder "Gitana" prägte Valderrama die populäre Musik der 50er und 60er Jahre in.Spanien. Der auf Grund seiner kleinen Statur "Juanito" genannte andalusische Sänger debütierte im Alter von 14 Jahren.

Über vier Jahrzehnte füllte der stets einen Hut tragende Mann die Säle. "Ich trinke nicht, ich rauche nicht, ich habe eine exzellente Technik", sagte der Künstler in einem seiner letzten Interviews. "So gut wie ich hat im hohen Alter niemand gesungen." Zu Valderramas Werk zählen über 1.000 Plattenaufnahmen und Auftritte in acht Spielfilmen. Die Flamenco-Puristen nahmen ihm übel, dass er sich zeitweise vom Flamenco abwandte und Chansons den Vorzug gab.(APA/dpa)

Share if you care.