US-Militärkonvoi bei Najaf angegriffen

14. April 2004, 13:21
6 Postings

Lastwagen von Bombe getroffen

Najaf - Bei einem neuen Angriff Aufständischer auf einen US-Militärkonvoi nördlich der schiitischen Pilgerstadt Najaf ist ein Soldat getötet worden, wie die Streitkräfte am Dienstag mitteilten. Zwei weitere US-Soldaten seien verletzt worden. Unbekannte attackierten den aus 80 Fahrzeugen bestehenden Truppenkonvoi am späten Montagabend. Ein Lastwagen wurde dabei von einer Bombe getroffen, zudem wurden die Soldaten mit Feuerwaffen beschossen. Der Konvoi beschleunigte nach der Explosion und fuhr nach Naja weiter.

Die US-Streitkräfte haben die Verlegung zahlreicher Soldaten in die heilige Stadt angekündigt, um die Miliz des radikalen Schiitenführers Muktada al Sadr zu zerschlagen und den Geistlichen, der sich dort verstecken soll, festzunehmen. (APA)

Share if you care.