AKW Temelin meldete weiteren Störfall

14. April 2004, 09:47
posten

Zweiter Block wegen Panne am Regulationsventil abgeschaltet - Neuerlicher Start wird vorbereitet

Das südböhmische Atomkraftwerk Temelin meldet wieder einen Störfall. Der zweite Block wurde am Oster-Wochenende abgeschaltet, nachdem "unzureicheichendes Funktionieren" eines Regulationsventiles im sekundären Kreislauf des AKWs festgestellt worden war, teilte Temelin-Sprecher Milan Nebesar am Dienstag gegenüber der APA mit. Das Personal des Kraftwerkes habe entsprechende Änderungen an einer Armatur durchgeführt und sei nun dabei, den neuerlichen Start des Reaktors vorzubereiten.

Der zweite Block war Anfang April nach einer geplanten zweimonatigen Pause wieder in Betrieb genommen worden. In dieser Zeit wurde ein Viertel der Brennstäbe ausgetauscht und eine Revision durchgeführt.

Was den ersten Block Temelins angeht, läuft dieser weiterhin mit voller Leistung und liefert fast 1.000 Megawatt-Stunden ans Netz. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    AKW Temelin

Share if you care.