Überschwemmungen in Bosnien-Herzegowina

13. April 2004, 11:27
posten

Nach tagelangen Regenfällen mehrere Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten

Travnik/Bosnien-Herzegowina - Nach tagelangen Regenfällen sind im Nordwesten und der Mitte Bosnien-Herzegowinas mehrere Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten.

Ortschaften entlang der Flüsse Vrbas und Lasva riefen den Notstand aus, der Verkehr kam zum Erliegen. Nach Behördenangaben richteten Überschwemmungen beträchtlichen Sachschaden an. Die Armee wurde aufgefordert, sich für Hilfseinsätze in Bereitschaft zu halten. Für die Nacht wurde mit weiterem Regen gerechnet. (APA/AP)

Share if you care.