Drei Wochen Pause für Ivanschitz

16. April 2004, 14:14
3 Postings

Neben Seitenbandeinriss erlitt Ivanschitz Meniskusquetschung - Auch im Länderspiel gegen Luxemburg nicht dabei

Wien - Für Österreichs Fußball-Teamkapitän Andreas Ivanschitz dauert die Pause nach seiner am Samstag beim 1:0-Sieg von Rapid im Cupspiel in Arnfels erlittenen Verletzung rund drei Wochen. Am Dienstag wurde bei einer MR-Untersuchung ein Einriss des inneren Seitenbandes im linken Knie und dazu auch eine leichte Quetschung des Meniskus festgestellt. Der 20-Jährige ist damit auch definitiv für das nächste Länderspiel gegen Luxemburg kein Thema.(APA)
Share if you care.