Petrowa verabschiedet S. Williams

11. April 2004, 20:40
1 Posting

Die Russin setzte sich in Amelia Island gegen eine fehlerhafte Favoritin in zwei Sätzen durch

New York - Beim WTA-Turnier von Amelia Island ist Serena Williams im Viertelfinale überraschend ausgeschieden. Die US- Amerikanerin musste sich der Russin Nadja Petrowa glatt mit 2:6,3:6 geschlagen geben. Petrowa trifft im Halbfinale auf Lindsay Davenport, die sich gegen Paola Suarez (ARG) mit 6:4,6:1 durchsetzte. Das zweite Halbfinale bestreiten Justine Henin-Hardenne und die Französin Amelie Mauresmo.

Williams, die in der Vorwoche nach achtmonatiger Verletzungspause das Turnier in Miami souverän gewonnen hatte, beging diesmal 42 unerzwungene Fehler und vergab gegen Petrowa insgesamt zehn Breakbälle.

Damit kommt es in Amelia Island nicht zum erwarteten Endspiel zwischen Williams und der topgesetzten Henin-Hardenne. Die Belgierin setzte sich im Viertelfinale gegen die Russin Vera Swonarewa mit 6:4,6:3 durch und trifft im Halbfinale auf die als Nummer drei gesetzte Amelie Mauresmo. Die Französin schlug die Italienerin Silvia Farina Elia ebenfalls 6:4,6:3. (APA/ag.)

Share if you care.