Parmalat-Gründer Tanzi in Hausarrest entlassen

14. April 2004, 19:17
posten

Auch Finanzchefs Tonna und Soldato - Firmengründer in Ermittlungen kooperativ - Weitere Einvernahmen nach Ostern

Rom - Der seit 27. Dezember inhaftierte Gründer des zusammengebrochenen italienischen Nahrungsmittelriesen Parmalat, Calisto Tanzi, wurde am Freitagnachmittag in den Hausarrest entlassen. Nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA hat Tanzi um 16.30 Uhr das Gefängnis verlassen. Er wurde mit einem Polizeiauto nach Hause gebracht.

Die Anwälte von Tanzi hatten unter anderem wegen dessen angeschlagenen Gesundheitszustandes wiederholt Hausarrest für ihren Mandanten beantragt. Dem Ersuchen wurde nun stattgegeben, allerdings, wie es hieß, auch wegen der "Beiträge" des Ex-Parmalt-Chefs zur Aufklärung der Hintergründe des Zusammenbruchs seines Unternehmens.

Ebenso in den Hausarrest entlassen wurden am Freitag die beiden früheren Finanzdirektoren des Unternehmens, Fausto Tonna und Luciano Del Soldato. In italienischen Justizkreisen hieß es allerdings, dass die Entscheidung für den Hausarrest nichts am Gang der Ermittlungen ändern würden. Tanzi soll gleich nach Ostern wieder vom Untersuchungsrichter einvernommen werden. (APA)

Share if you care.