Gabriele Wolf erhält Friedrich-Glauser-Preis

13. April 2004, 12:10
posten
Bonn/Duisburg - Der "Friedrich-Glauser-Preis - Krimipreis der Autoren 2004" geht in diesem Jahr an die Kriminalschriftstellerin Gabriele Wolf für ihren Roman "Das dritte Zimmer". Wie die Autorengruppe "Das Syndikat" am Freitag in Bonn mitteilte, wird Wolf der mit 5.000 Euro dotierte Preis am 1. Mai in Duisburg zum Abschluss der Niederrhein Criminale 2004 überreicht.

In der Sparte "Debüt" erhält Norbert Horst den mit 1.500 Euro dotierten Preis für seinen Roman "Leichensache". In der Sparte "Kurzgeschichte" wird Carmen Korn für "Unter Partisanen" ausgezeichnet (1.000 Euro). Als besten Kinder-/Jugendkrimi kürte die Jury den Roman "Das Jahr der Verschwörer" von Ulrike Schweikert (2.500 Euro). Der Preis erinnert an den österreichisch-schweizerischen Krimi-Schriftsteller Friedrich Glauser (1896-1938). (APA/dpa)

Share if you care.