Drei Mal Henry - Arsenal kann's noch

11. April 2004, 19:54
6 Postings

Nach dem Schock-Aus in der CL gewannen die Gunners den Oster-Schlager gegen Liverpool - ManU schlug Birmingham - Nullnummer für Chelsea - Niemi neuer Gunners-Goalie?

London - Arsenal London hat das Ausscheiden in der Champions League offenbar gut weggesteckt. Der Tabellenführer der englischen Premier League besiegte am Freitag Liverpool 4:2. Dreifacher Torschütze war Thierry Henry.

Die noch immer unbesiegte Truppe von Arsene Wenger spielte in Highbury gegen den viertplatzierten Rekordmeister FC Liverpool vor allem in der zweiten Hälfte groß auf. Zur Pause waren die Gunners noch 1:2 zurück gelegen, doch ein Doppelschlag kurz nach der Pause sorgte für die 3:2-Führung. Danach machte Henry mit seinem dritten Treffer alles klar.

Nullnummer für Chelsea, Sieg für ManU

Chelsea kam am Samstag nicht über ein 0:0 bei Middlesbrough hinaus und büßte somit Boden auf Leader Arsenal ein. Die Gunners liegen in der Meisterschaft bei einem Spiel weniger sechs Punkte vor dem Team von Abramovich. Manchester United feierte einen 2:1-Erfolg bei Birmingham City und zementierte so den dritten Platz ein.

Niemi könnte Lehmann ersetzen

Nach einem Bericht der "Sun" steht Arsenal möglicher Weise unmittelbar vor der Verpflichtunge eines neuen Tormanns. Adressat der Avancen soll der 60-fache finnische Internationale Antti Niemi vom FC Southampton sein. Die derzeitige Nummer eins Jens Lehmann ist ja nach seinen beiden Verhängnis vollen Fehlern in der CL in Misskredit geraten. Der bald 32-Jährige Niemi hat sich als einer der besten Goalies in der Premier League profiliert, seit er vor 18 Monaten von den Hearts of Midlothian zu den Saints kam, wo sein Vertrag noch drei Jahre läuft. Niemis Preis wird mit 5 Millionen Pfund kolportiert. (AP/ag./red)

England - 32.Runde

Freitag:

  • Arsenal - Liverpool 4:2
  • Everton - Tottenham 3:1

    Samstag:

  • Birmingham City - Manchester United 1:2
  • Blackburn Rovers - Leeds United 1:2
  • Bolton Wanderers - Aston Villa 2:2
  • Charlton Athletic - Portsmouth 1:1
  • Chelsea - Middlesbrough 0:0
  • Leicester City - Fulham 0:2
  • Manchester City - Wolverhampton Wanderers 3:3

    Schottland - 32. Runde:

    Hibernian (Alen Orman nur Ersatz) - Kilmarnock 3:0, Partick Thistle - Hearts 1:0

    Tabellenspitze: Celtic 87/31 vor Rangers 70/31 und Hearts 54/32 - 7. Hibernian (Orman) 36/31

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Thierry Henry (li) schmiegt sich nach seinem ersten Goal gegen Liverpool an den Teamgefährten Sol Campbell.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Antti Niemi hätte schon vor eineinhalb Jahren in Highbury landen können, doch damals war Arsene Wenger die geforderte Ablöse der Hearts zu hoch...

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Louis Saha (Mitte) feiert sein Siegestor bei Manchester Uniteds 2:1 in Birmingham mit John O'Shea (li) und Christiano Ronaldo.

    Share if you care.