Polizei in Florida führte Neunjährige in Handschellen ab

12. April 2004, 00:02
8 Postings

Mädchen soll Hasen des Nachbarn gestohlen haben

New Port Richey - In Florida haben Polizisten ein neunjähriges Mädchen in Handschellen abgeführt und zum Verhör mitgenommen. Dem Kind wurde vorgeworfen, das Kaninchen des Nachbarn und zehn Dollar Bargeld gestohlen zu haben. Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, fand ein Polizist das Tier im Zimmer der Neunjährigen.

Daraufhin sei das Mädchen über seine Rechte belehrt und mit dem Streifenwagen auf die Wache gebracht worden. Das weinende Kind habe im Verhör gestanden, das Kaninchen mitgenommen zu haben, den Diebstahl des Geldes aber bestritten, hieß es weiter. Ein Sprecher des Sheriffs von Pasco County verteidigte das Vorgehen der Polizei: Wenn ein Verbrechensopfer eine Festnahme wünsche, müssten die Beamten handeln, sofern genügend Beweise vorlägen. (APA/AP)

Share if you care.