Microsoft Office 2003 verkauft sich besser als Office XP

21. April 2004, 21:15
16 Postings

Vorzeigekunden in Österreich: Arbeiterkammer Wien, das Innenministerium und der ORF

Seit Microsoft sein Microsoft Office 2003 veröffentlicht hat, sind fünf Monate vergangen. In diesem Zeitraum sind "die weltweiten Einzelhandelsumsätze der Microsoft Office 2003 Editionen bereits doppelt so hoch wie die Vorgängerversion Office XP" im Vergleichszeitraum. Dies teilte Microsoft Österreich in einer Pressemitteilung mit

Vorzeigekunden

Besonders gefragt sei die günstigste Office-Variante – die Edition 2003 für Schüler, Studenten, Lehrkräfte.

In Österreich freut sich der US-Softwareriese, dass Unternehmen wie die Arbeiterkammer Wien, das Innenministerium und der ORF auf das neue Microsoft Office setzen. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.