Eier verstehen lernen

11. April 2004, 23:58
posten
Die Kennzeichnung von Eiern ist keine Wissenschaft sondern eine einfache Zahlenkombination, an der man schnell erkennen kann, wie und wo das Huhn gehalten wurde von dem das Ei stammt.

Die Haltungsform stellt die erste Zahl dar:

0 - Freilandhaltung und Ökologische Haltung
1 - Freilandhaltung
2 - Bodenhaltung
3 - Käfighaltung

Beispiel

2 AT 1234567, MHD 25.5.2004

- 2 steht für Bodenhaltung
- AT für das Herkunftsland - hier gelten die regulären Ländercodes
- die Zahl entspricht einem Betriebscode
- das Mindest-Haltbarkeitsdatum (steht meistens nur auf der Verpackung)

Share if you care.