Brezina-Buch Nr. 400

16. April 2004, 21:09
3 Postings

Bilanz nach 60.000 veröffentlichten Seiten: "Ich denke, ich bin noch nicht einmal bei der Hälfte angelangt"

London - Er ist - was die Quantität anbelangt - wahrscheinlich der erfolgreichste österreichische Schriftsteller aller Zeiten: Kinderbuchautor Thomas Brezina stellt in der kommenden Woche sein 400. Buch, "Wahnsinn, ich bin ein Star", vor. Seine Werke sind bisher in 32 Sprachen übersetzt worden und halten bei einer Gesamt-Auflage von unglaublichen 27 Millionen Exemplaren. In China fanden seine Bücher im Vorjahr mehr Käufer als Harry Potter - Thomas Brezina ist tatsächlich ein Star.

Das bestreitet er auch gar nicht. "In Österreich werde ich ständig auf der Straße angesprochen", erzählt er. Seit Jahren zieht er sich in die britische Hauptstadt zum Schreiben zurück. "London ist das New York von Europa. Es ist eine mega-spannende, aufregende, offene Stadt", beschreibt er seine Liebe zu London. Zugleich sei Großbritannien auf dem Gebiet des Kinderfernsehens weltweit führend.

Seit 15 Jahren schreibt er täglich im Schnitt 20 Seiten. Neun Stunden am Tag verbringt er mit Schreiben: "Ich liebe es, mir Geschichten auszudenken." Rund 60.000 veröffentlichte Seiten hat er bisher geschrieben. Doch das ist noch lange nicht alles. "Ich denke, ich bin noch nicht einmal bei der Hälfte angelangt", sagt der 41-Jährige. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.