Ex-ORF-Mitarbeiter Zmeck startet in Deutschland dritten TV-Sender

20. April 2004, 20:35
posten

Seit 1999 selbstständig - "Meine Nische ist die Masse!"

Der ehemalige engste Mitarbeiter von Ex-ORF-Generalintendant Gerd Bacher und ORF-Korrespondent in Bonn und London sowie spätere Sprecher der deutschen Kirch-Mediengruppe, Gottfried Zweck (47), hat jetzt in Deutschland seinen bereits dritten TV-Sender ins Leben gerufen. "Hit24" heißt der Kanal, der auf der Abo-Plattform von Premiere zu empfangen ist. Der gebürtige Niederösterreicher Zmeck hat bisher schon die Sender "Goldstar TV" und "Heimatkanal" betrieben.

"Meine Nische ist die Masse!"

"Meine Nische ist die Masse!", erklärt der seit 1999 selbstständige Zmeck, der auch mit seinem jüngsten Projekt auf Schlager, Heimatfilme und Serien wie "Freunde fürs Leben" setzt. Der Erfolg scheint dem früheren Publizistik- und Politikwissenschaftsstudenten Recht zu geben, da laut seinen Angaben rund 400.000 Haushalte seine Kanäle abonniert haben.

Die drei Pay-TV-Angebote bilden laut Zmeck technisch ein Novum: "Wir sind der erste Sender in Deutschland, der kein Bandmaterial mehr einsetzt." Auf Festplatten seien unter anderem 3.800 Schlager-Clips und 400 Heimatfilme gespeichert. Zmeck beschäftigt derzeit 30 angestellte und 15 freie Mitarbeiter.

Der im niederösterreichischen Oberndorf geborene Zmeck kam 1980 zum ORF, wo er zuerst in der Sportredaktion und danach in der Außenpolitik tätig war. Von 1982 bis 1984 arbeitete er als Redakteur in Bonn, danach fungierte er als Büroleiter bei Generalintendant Bacher. Von 1986 bis 1989 war er ORF-Korrespondent in London. Danach wurde er von Leo Kirch als persönlicher Referent angeworben, 1992 stieg er zum Sprecher des gesamten Kirch-Imperiums auf. Ab 1994 agierte er als Geschäftsführer für Kommunikation, Personal und Stabsstellen, ab 1996 als Geschäftsführer Digitales Fernsehen GmbH & Co. KG. 1999 machte sich Zmeck selbstständig und gründete die "Goldstar TV". 2001 war er einer der Bewerber im Rennen um die österreichweite Privat-TV-Lizenz, die schließlich an ATV ging. (APA/dpa)

Share if you care.