Israelischer Staatsbürger entführt

9. April 2004, 07:44
7 Postings

Geiselnehmer fordern Freilassung aller irakischen Gefangenen

Jerusalem - Eine radikale Gruppe hat im Irak einen arabischen Israeli und einen Palästinenser aus Ost-Jerusalem entführt. Das israelische Fernsehen strahlte am Donnerstag Bilder des iranischen TV-Senders El Alam aus, auf denen die beiden Mitarbeiter einer internationalen Hilfsorganisation mit ihren Entführern zu sehen waren. Die Entführer gehören den Angaben zufolge einer Gruppe namens "Ansar el Din" an und fordern die Freilassung aller von der US-geführten Koalition festgehaltenen Iraker. Nur dann würden sie ihre Geiseln unversehrt auf freien Fuß setzen.

Die Schwester eines der Entführten sagte der Nachrichtenagentur AFP, sie habe ihren Bruder auf den Bildern wiedererkannt. Er sei Palästinenser, habe aber vor einigen Jahren die israelische Staatsbürgerschaft angenommen. Seit drei Monaten sei er als humanitärer Helfer im Irak tätig. Ob auch der zweite Entführte die israelische Staatsbürgerschaft hat, war zunächst unklar. (APA)

Link

El Alam

(englisch)

Share if you care.