Fünf Tote bei Bombenexplosion nördlich von Bagdad

9. April 2004, 17:03
posten

Mindestens 18 Menschen verletzt

Bagdad - Bei einer Bombenexplosion nördlich von Bagdad sind mindestens fünf Iraker ums Leben gekommen. Mindestens 18 weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben verletzt, als der Sprengsatz am Donnerstag in Baladrus nördlich der irakischen Hauptstadt detonierte. Der mit einer Gasflasche verbundene Sprengsatz sei in der Auslage eines Obststandes verborgen gewesen, hieß es. Bei den Opfern handele es sich um Passanten, sagte Polizeioffizier Ahmad Najah.

(APA)

Share if you care.