Vierzehn Kilo zu viel waren toll

12. April 2004, 19:49
3 Postings

Charlize Therons Freund Stuart Townsend war von der neuen Körperfülle begeistert

Berlin - Hollywood-Star Charlize Theron hat für ihre Rolle in "Monster" etliche Kilos zugelegt - und damit ihren Freund und Kollegen Stuart Townsend erfreut. "Ich habe für die Rolle rund 14 Kilo zugenommen", sagte die Südafrikanerin der Programmzeitschrift "TV Digital." Damit habe sie die Rolle der Serienmörderin Aileen Wuornos authentischer spielen können.

Dieser Einsatz erfreute nicht nur die Oscar-Juroren, sondern auch Townsend: Er "fand meine Körperfülle sogar toll, weil alles üppiger wurde - nicht nur meine Oberschenkel", berichtete die Schauspielerin. "Ich glaube, er vermisst es direkt ein bisschen."

Theron war bei der diesjährigen Oscar-Verleihung für ihre Rolle in "Monster" als beste Schauspielerin geehrt worden. Der Film kommt am 15. April in die österreichischen Kinos. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stuart Townsend gefielen die Extrakilos an Charlize Theron ganz gut

Share if you care.