BA-CA erhöht Gewinnprognosen und Kursziel für AUA

19. April 2004, 11:49
1 Posting

Anlagevotum "Buy" bestätigt - Kursziel von 13 auf 17,5 Euro angehoben

Wien - Die Analysten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die heimische Fluglinie Austrian Airlines (AUA) in einer aktuellen Analyse bestätigt. Obwohl der Flugverkehrssektor im Moment anfällig für externe Einflüsse scheint, vetrauen die Spezialisten der BA-CA auf die gute Entwicklung der europäischen Airlines und insbesonders der österreichischen Fluglinie.

Dieser positive Ausblick für das laufende Jahr veranlasst die BA-CA das Kursziel von 13 Euro auf 17,5 Euro anzuheben. Die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2004 wurde gleichzeitig von 0,75 auf 1,17 Euro je Aktie erhöht. Die Schätzung für das Folgejahr wurde von 1,40 auf 1,76 Euro je Anteilsschein erhöht. (APA)

Share if you care.