Kinder bringen Johnny Depp um seinen Schlaf

9. April 2004, 15:59
posten

Der Schauspieler ist gerne Vater auch mit Schlafentzug

Hamburg - Dass Johnny Depp keinen Oscar für den Film "Fluch der Karibik" bekommen hat, ist für den Hollywood-Schauspieler nach eigenen Angaben kein Problem. "Ich schwöre Ihnen, dass es mir reicht, nominiert gewesen zu sein", sagte der 40-Jährige der Programmzeitschrift "TV Spielfilm". "Der einzige Wettbewerb, den ich gewinnen will, ist, der beste Vater zu sein."

Als seine Tochter zur Welt gekommen sei, habe er sich das erste Mal als er selbst gefühlt, betonte Depp. "Sie ist jetzt fünf, mein Sohn fast zwei. Ich liebe es, Vater zu sein, und ich glaube, ich bin ziemlich gut darin."

Seine Kinder haben ihn auch gut auf seinen neuen Film vorbereitet. In "Das geheime Fenster" spielt Depp einen unter Schlafproblemen leidenden Autor. Das Problem kenne er selbst auch, sagte der Schauspieler: "Ich sage Ihnen, ab der Minute, in der man Kinder hat, beginnt der Schlafentzug." Wenn er auf der Couch sitze und einen Film sehen wolle, schlafe er schon beim Vorspann ein. (APA)

Share if you care.