3U Telecom übernimmt LambdaNet

14. April 2004, 10:55
posten

Einstieg ins IP-Geschäft

Der deutsche Telekommunikationsanbieter 3U Telecom AG http://www.3u.net hat den Infrastrukturprovider LamdaNet Communications Deutschland AG mehrheitlich zu 90 Prozent übernommen. Damit kann sich 3U nach eigenen Angaben auf Anhieb im VoIP-Markt positionieren und verfügt über eines der modernsten IP-basierten Netze. Das teilte die 3U Telecom AG heute, Dienstag, mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Er entspricht aber marktüblichen Konditionen, heißt es in der Mitteilung.

Die Übernahme war erst möglich geworden nachdem LamdaNet durch eine Investorengruppe aus der Insolvenz geführt und mit frischem Kapital ausgestattet wurde. Im Jahr 2003 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 54,2 Mio. Euro sowie ein EBITDA in Höhe von 16,7 Mio. Euro.

LambdaNet ist nach Angaben von 3U einer der führenden Anbieter für Übertragungsnetzlösungen für Telekommunikationsunternehmen, Internet Service Provider und Großkunden. Das Unternehmen verfügt über ein europaweites optisches Übertragungsnetz, das Übertragungskapazitäten von mehreren Terabit pro Sekunde bereitstellen kann. (pte)

Share if you care.