Schon wieder ein "Nicht genügend" für Österreich

14. April 2004, 11:21
1 Posting

WWF verlangt Maßnahmen gegen Handel mit illegal geschlägertem Holz

Brüssel - Die Umweltorganisation WWF ruft die EU und ihre Mitgliedsländer zu konsequenteren Maßnahmen gegen den Handel mit illegal geschlägertem Holz auf. Von zwölf geprüften EU-Staaten erhielten in einer WWF-Bewertung nur vier ein Genügend in dieser Kategorie, acht, darunter Österreich, ein Nicht-Genügend. Besonders bedauerlich sei, dass Österreich und Deutschland Verbote für den Handel mit illegal geschlägertem Holz ablehnen, sagte Jacob Andersen vom WWF am Dienstag in Brüssel in einer Pressekonferenz.

Der WWF bewertete die Regierungen der zwölf Staaten nach neun Kriterien. Die meisten davon seien zentrale Verpflichtungen des EU-Aktionsplanes zum Schutz des Waldes, so Andersen. Dazu seien zwei WWF-Forderungen aufgenommen worden, nämlich das Handels- und Vermarktungsverbot für dieses Holz und konkreten Maßnahmen in den Beitrittsländern. Während derzeit in den EU-Staaten die illegale Schlägerung keine nennenswerte Rolle spiele, sei die EU als großer Holzimporteuer Nutznießer der illegalen Schlägerungen.

Hohe "Schwarzholz"-Quote

Die EU führe jährlich 200 Millionen Kubikmeter Holz ein, die Hälfte davon aus Russland und Osteuropa. Dabei werde nach Schätzungen 27 Prozent des Holzes in Russland illegal gewonnen. Von den tropischen Hölzern, auf die 20 Prozent der EU-Importe entfallen, sei etwa die Hälfte illegal geschlägert, sagt Andersen. Angesichts dieses Umfangs des Geschäftes seien die Maßnahmen der EU gegen Handel mit illegal geschlägertem Holz "völlig unakzeptabel".

Der WWF vergab null bis zwei Punkte in neun Kategorien, die von der Zustimmung zu einem Lizenzsystem über die Teilnahme an Kooperationen im Kampf gegen illegalen Holzhandel bis zum Kaufverhalten der öffentlichen Hand bei Holzprodukten führt. Von 18 möglichen Punkten erhielten Österreich - und sieben weitere Staaten - nur fünf oder sechs Punkte. Am besten Schnitt Großbritannien mit 12 Punkten ab, gefolgt von Dänemark mit sieben Punkten sowie Deutschland und Schweden mit je sieben Punkten. (APA)

Share if you care.