Nokia schockt Märkte mit Umsatzwarnung

18. April 2004, 20:03
5 Postings

Erlöse werden im ersten Quartal um zwei Prozent auf 6,6 Milliarden Euro sinken - Aktienkurs bricht ein

Helsinki - Der weltgrößte Handyhersteller Nokia hat die Märkte mit einer Umsatzwarnung geschockt. Im Jahresvergleich würden die Erlöse im ersten Quartal wohl um 2 Prozent auf 6,6 Mrd. Euro sinken, teilte der Konzern am Dienstag in Helsinki mit.

Bisher war Nokia von einem Umsatzplus zwischen 3 und 7 Prozent ausgegangen. Der Aktienkurs brach daraufhin ein. An der Frankfurter Börse notierten Titel von Nokia zwischenzeitlich mit einem Minus von 14,33 Prozent bei 15,01 Euro. Auch Aktien anderer Telekomkonzerne gaben nach. (APA/dpa)

Share if you care.