EU-Kommission lobt gute Informationspolitik

8. April 2004, 09:54
posten

Gute Zusammenarbeit bestes Mittel zur Vermeidung von Problemen

Die EU-Kommission hat keine Probleme mit den derzeitigen Autobahnblockaden in Österreich. Die österreichischen Behörden haben die EU-Kommission rechtzeitig und ausreichend über die "Veranstaltungen" und mögliche Ausweichrouten informiert, lobte EU-Kommissionssprecher Gerassimos Thomas am Dienstag in Brüssel vor Journalisten.

Zu einer möglichen Ausweitung der Straßenblockaden in Österreich wollte Thomas nicht Stellung nehmen. Aber eine weitere "guten Zusammenarbeit" sei das beste Mittel, um mögliche Probleme zu vermeiden. Die EU-Kommission werde auf die Entwicklungen Schritt um Schritt reagieren. (APA)

Share if you care.