"Sexiest Woman"

9. April 2004, 16:00
8 Postings

Ferrero-Waldner belegte Platz 79 bei der Wahl zur "Sexiest Woman" - Platz eins geht an Britney Spears vor Heidi Klum

Benita Ferrero-Waldners erste Wahlschlacht ist geschlagen: Bei der Kür der "Sexiest Woman" der deutschen Ausgabe des Männermagazins "FHM" belegte die Präsidentschaftskandidatin, die es klar in die Endauswahl der Top 100 geschafft hatte, den 79. Platz. Die Zeitschrift kommentierte das Ergebnis in einer Aussendung trocken: "Austria skurril". Eine Österreicherin hängte die Außenministerin allerdings um Längen ab. Schauspielerin Mavie Hörbiger wurde hinter Kalibern wie Britney Spears (1. Platz) und Heidi Klum (2. Platz) ausgezeichnete Dritte. Insgesamt wurden laut FHM via Internet 111.834 Votes abgegeben.

Ferrero-Waldner hat sich wacker geschlagen ...
Ferrero-Waldner, die zwischen all den Models und Schauspielerin die einzige Teilnehmerin mit der exotischen Berufsbezeichnung "Außenministerin" war, schlug sich wacker. Hinter ihr platziert sind etwa Shannon Elizabeth, Penelope Cruz oder Dschungel-Show-Absolventin Caroline Beil. Falls die Politikerin den ersten Platz belegt hätte, wäre sie übrigens vor einer delikaten Entscheidung gestanden. Dann hätte das Magazin nämlich Ferrero-Waldner eine Fotostrecke angeboten - gehüllt lediglich in ein Nichts von Bikini. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Benita Ferrero-Waldner, "Sexiest Woman", Platz 79

Share if you care.