Wettbüros favorisieren Fischer

13. April 2004, 14:07
3 Postings

Quoten von 1,25 bis 1,4 - Ferrero-Waldner notiert mit 2,35 bis 3,2

Wien - SP-Kandidat Heinz Fischer ist für die Bundespräsidentenwahl am 25. April bei den Wettbüros klarer Favorit. Er wird mit Quoten von 1,25 bis 1,4 gehandelt. Bei einem Sieg von VP-Kandidatin Benita Ferrero-Waldner ist hingegen der bis zu 3,2-fache Einsatz einzustreifen.

Die Quoten von vier Wettbüros, wie sie am Dienstag im Internet aufschienen: Interwetten (www.interwetten.com) bietet für einen Sieg des SP-Kandidaten nur eine Quote von 1,25, Ferrero-Waldner notiert mit 3,2. Bei Betandwin (www.betandwin.com und Admiral Sportwetten (www.admiralbet.com) liegt Fischer mit jeweils 1,3 auf, Ferrero-Waldner mit 3,0 bzw. 2,9. Bei Wettpunkt (http://www.wettpunkt.com) lauten die Quoten 1,4 (Fischer) bzw. 2,35 (Ferrero-Waldner). (APA)

Share if you care.