Erfolgsrezept Authentizität

13. April 2004, 12:20
2 Postings
Am Ende der nebenstehend zusammengefassten Exkursion der Siemens Academy of Life in den ältesten Tiergarten der Welt, der nach zwölf Jahren unter der allei- nigen Geschäftsführung Helmut Pechlaners als Vorzeigebetrieb gehandelt wird, zollten die 120 Zuhörer dem Topmanager beinahe Standing Ovations.

Der Applaus schien keine Geste übertriebener Höflichkeit, vielmehr Ausdruck der Begeisterung für die Vereinbarkeit von Karriere und Authentizität zu sein. In mehr als zwei Stunden verstand es der der 58-Jährige, ebenso lebendig wie glaubhaft zu kommunizieren, dass er sich zwar hierarchisch als Alphatier betrachte, aber weder für unersetzlich halte, noch ein Kleber am Sessel der Macht sei. Das hat den glänzenden Präsentator, zu dessen persönlichen Errungenschaften die Verbesserung der Tierhaltung im Zoo und die Sanierung des Tierparks zählen, immun gemacht. Immun gegen Anfragen von drei verschiedenen Parteien - "Es gibt fast nichts, was mir nicht angeboten worden wäre" (Pechlaner). Nein sagen könne er nur dann nicht, wenn es um die Verbesserung der Situation "seiner Viecher" ginge. (DER STANDARD, Printausgabe, 3./4.4.2004)

Von
Johanna Zugmann
Share if you care.