Drei Palästinenser im Gaza-Streifen erschossen

6. April 2004, 19:46
1 Posting

Israelisches Militär: Soldaten zielten auf "drei verdächtige Silhouetten"

Gaza - Israelische Besatzungssoldaten haben am Montag im Gaza-Streifen drei Palästinenser erschossen. Die drei jungen Männer hätten sich einem Grenzübergang zu Israel genähert, hieß es übereinstimmend von beiden Seiten. Nach palästinensischen Krankenhausangaben wurden sie in der Nähe des Übergangs Karni im Südosten von Gaza getötet. Von Seiten des israelischen Militärs verlautete, die Soldaten hätten auf "drei verdächtige Silhouetten" gezielt. Seit Beginn der Intifada im September 2000 wurden damit 2930 Palästinenser und 898 Israelis getötet. (APA)
Share if you care.