Israelischer Minister erneuert Drohungen gegen Arafat

5. April 2004, 19:57
15 Postings

Gesundheitsminister Naveh: Arafat gefährlicher als Hamas oder Yassin

Jerusalem - Der israelische Gesundheitsminister Danni Naveh hat die Drohungen seiner Regierung gegen Palästinenserpräsident Yasser Arafat erneuert. Arafat sei ein "noch größeres Hindernis" als die militante Hamas-Bewegung oder deren vor rund zwei Wochen gezielt getötete Anführer Scheich Ahmed Yassin, sagte Naveh am Sonntag im israelischen Militärradio.

Ausweisung

Es sei wichtig, den Palästinenserführer auszuweisen, da dieser Hilfsgelder an "Terrororganisationen" weiterleite und die Al-Aksa-Brigaden zu Angriffen ermuntere. Bisher gebe es hierfür seinen Informationen zufolge aber noch keine konkrete Entscheidung. Zur Kritik der USA an den israelischen Drohszenarien sagte Naveh, Washington sehe ein, dass Frieden und Verhandlungen nicht möglich seine, solange sich Arafat in der Region aufhalte.

Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hatte in einem am Freitag veröffentlichten Interview mit der gezielten Tötung Arafats gedroht, weil dieser Anschläge gegen Israelis unterstütze. Die USA hatten Israel vor einer Tötung oder Ausweisung Arafats gewarnt. Das israelische Kabinett hatte im September vergangenen Jahres "im Grundsatz" beschlossen, sich Arafats "entledigen" zu wollen. (APA)

Share if you care.