Fatah warnt Sharon vor Angriff auf Arafat

4. April 2004, 21:04
posten

"Israel würde hohen Preis zahlen"

Gaza - Die palästinensische Fatah-Bewegung hat Israel vor jedem Versuch zur Tötung ihres Vorsitzenden Yasser Arafat gewarnt. "Jeder Angriff würde die ganze Region in einen großen Krieg verwickeln und natürlich alle Chancen zur Wiederbelebung des Friedensprozesses untergraben", hieß es in einer am Samstag in Gaza-Stadt verbreiteten Erklärung.

Eine Liquidierung Arafats sei zudem eine politische Dummheit, für die Israel einen hohen Preis zahlen müsste. Die Fatah-Bewegung forderte ein internationales Eingreifen, nachdem der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon gedroht hat, Arafat solle sich nicht immun gegen eine gezielte Tötung fühlen. (APA/dpa)

Share if you care.