Ried erledigt BSV Juniors mit 4:0

6. April 2004, 20:56
posten

Ex-Bundesligist fertigte das Schlusslicht in Villach ab

Das Bemühen war dem Schlusslicht zumindest bis zu Pause nicht abzusprechen, ein zählbarer Erfolg gelang den BSV Juniors im Heimspiel der Erste Liga am Freitag gegen SV Ried aber nicht. Die Oberösterreicher feierten einen 4:0 (2:0)-Erfolg, zu dem der Ex-Bleiberger Kuljic mit seinen Saisontreffern elf und zwölf den Grundstein legte.

Ried hatte bis zum Wechsel nur wenige Chancen, profitierte bei den ersten zwei Toren aber auch von Abwehrfehlern. Zehn Minuten vor Schluss hatte Kuljic das 3:0 vor den Beinen, nachdem Preschern einen Schiemer-Schuss an die Stange gelenkt hatte. Er scheiterte aber ebenso wie Kührer bei einer weiteren Gelegenheit wenig später. Im Finish zerfiel die Abwehr der Gastgeber völlig, der frei stehende Hartter (85.) und Lasnik (mit Direktabnahme aus der Drehung) erhöhten auf 4:0. (APA/red)

  • BSV Juniors - SV Ried 0:4 (0:2)
    Villach-Lind, 700, Klauber-Laursen

    Torfolge:
    0:1 (10.) Kuljic
    0:2 (40.) Kuljic
    0:3 (85.) Hartter
    0:4 (87.) Lasnik

    Gelbe Karten: Vorderegger, Morgenstern, Steiner bzw. Sidibe, Drechsel

    Share if you care.