Die Vaterländische Front

2. April 2004, 20:34
posten
14. Mai 1933: Großer Heimwehraufmarsch als Erinnerungsfeier an den christlichen Sieg über die Türken 1683.

20. Mai: Aufruf zum Beitritt in die "überparteiliche" VF.

22. Juli: Dollfuß teilt Mussolini brieflich die Gründung der VF unter seiner Führung mit.

11. September: VF-Generalappell am Trabrennplatz: Dollfuß zeigt das Kruckenkreuz in der rot-weiß-roten Fahne.

1. Mai 1934: Die in der neuen Verfassung verankerte VF erhält ein Bundesorganisationsstatut.

2. August: Starhemberg neuer Führer der VF.

13. März 1936: Kurt Schuschnigg Führer der VF. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3./4. 4. 2004)

Share if you care.